Süßes oder Saures

in Einblick in die Schreibwerkstätten und Neuigkeiten | Schlagwörter: , ,
am Mittwoch, 7. November 2018 in Einblick in die Schreibwerkstätten und Neuigkeiten | Schlagwörter: , ,

Liebe Besucher,

bisher habe ich diese Rubrik leider etwas vernachlässigt, das soll sich ändern.

Heute gibt es einen kleinen Einblick in meine Mittwochs-Schreibwerkstatt.

Übernommen habe ich diesen Kurs von Gisela Schalk, die ihn selbst viele, viele Jahre geleitet hat. Jeden Mittwoch von 19:30 Uhr bis 21:45 Uhr treffen sich Schreibbegeisterte und bringen Geschichten (und auch Gedichte) aufs Papier. Es gibt immer Stammteilnehmer, aber auch Neue (auch Anfänger) sind immer Willkommen und werden in der Gruppe sehr herzlich aufgenommen. Im Vordergrund steht der Spaß am Schreiben, an immer neuen Impulsen und die Neugier auf die Texte, die am Ende vorgelesen werden.

Der letzte Mittwoch war der 31.10., Halloween. Passend dazu gab es natürlich einen Halloween-Impuls. Die Teilnehmerinnen konnten entscheiden: Süßes oder Saures?

 

 

In den Päckchen verbargen sich Impulse für eine schaurig schöne oder eine schön schaurige Geschichte. Aber ich will an dieser Stelle nicht zu viel verraten, es sind nämlich ein paar Päckchen übrig geblieben. Wer mag, kann sich bis zum 30.11.2018 melden und bekommt mit etwas Glück eins der Päckchen zugeschickt (Süßes oder Saures??).

Schreibt einfach einen Kommentar!

Die neuen Kurse sind online!

Die Schreibwerkstatt „Kreatives Schreiben“, die ich im letzten Trimester von Gisela Schalk übernommen habe, startet in die nächste Runde am 25.01.2017.

Dann versuche ich, im anderen neuen Kurs, etwas Neues: das Lesen etwas mehr in den Fokus zu holen! Es werden eigene Texte geschrieben und vorgelesen, es werden aber auch fremde Texte, bekannt oder unbekannt, gelesen und miteinander geteilt. Auch auf diese Texte kann dann wieder schreibend geantwortet werden, so dass beides, lesen und schreiben, sich gegenseitig durchwirken kann.

Ich freue mich auf altbekannte und neue Gesichter in beiden Kursen!

Kurs: Schreibwerkstatt Kreatives SchreibenMeine neuen VHS-Kurse für den Herbst und Winter 2016 sind online.

Hier gibt es auch gleich eine Neuerung: Ab September über­nehme ich ein schon beste­hendes Angebot und zwar eine der beiden Schreib­werk­stätten, die Gisela Schalk jahrzehnte­lang an der VHS Dortmund sehr erfolgreich geführt hat. Diese ist nicht, wie meine bisherigen Kurse vor allem im Bereich kreatives und persönlichkeitsbildendes Schreiben ange­siedelt, sondern im Bereich literarisches Schreiben. Hier geht es darum spannende Geschichten zu schreiben und an den entstandenen Texten zu feilen und Feedback zu bekommen.

Auch im Kurs zum NaNoWriMo 2016 geht es um literarisches Schreiben. Hier soll ein größeres Projekt vorbereitet werden: nämlich ein Roman mit einem Umfang von mindestens 50.000 Wörtern!

Daneben gibt es natürlich wieder Kurse, in denen es vor allem darum geht, uns selber und die Welt, wie wir sie ganz persön­lich wahrnehmen, zu entdecken. Die Themen reichen hier von unseren ganz indivi­duellen Heraus­forderungen und dem Mutig sein über unsere eigenen Stärken und den schönen Dingen im Leben bis hin zum stürmischen und farbenfrohen Herbst.

Ich freue mich auf bekannte und neue Gesichter in den nächsten Kursen!

Herzlich Willkommen!

in Neuigkeiten |
am Dienstag, 10. Mai 2016 in Neuigkeiten |
»Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ...«
— Hermann Hesse

Über ein Jahr hat es gedauert, nun ist sie endlich fertig: meine Website.

Ich bedanke mich an dieser Stelle sehr herzlich bei Anne Schulz für die geduldige und aufmerksame Zusammenarbeit. Ein großes Dankeschön geht auch an Peter-T. Schulz für die Erlaubnis eines meiner liebsten Tür-Gedichte hier nutzen zu dürfen.
Und nun: Ein herzliches Willkommen allen meinen Besuchern.
Ich freue mich über Anregungen, Kritik & Fragen.